PUROLOVE.com
PUROLOVE.com - Alles rund ums Thema ''Puroresu''!
Newsboard | Puroresu Guide | Historien / Artikel | Around the World | Awards | Rivalitäten
  PUROLOVE.com
NEW JAPAN
Vorstellung
Results & Schedule
(Sub-) Brands
NJPW in USA
Roster
Titel & Turniere
Greatest Wrestlers
YouTube Channel (Jap)
YouTube Channel (US)
NJPW World (Streaming)

NOAH
Vorstellung
Results & Schedule
SEM
Roster
Titel & Turniere
Kenta Kobashi Special
YouTube Channel
Wrestle Universe (Stream)

ALL JAPAN
Vorstellung
Results & Schedule
Roster
Titel & Turniere
YouTube Channel
All Japan TV (Streaming)

DRAGON GATE
Vorstellung
Results & Schedule
Dragon Gate USA
Dragon Gate NEX
Prime Zone
Mochizuki Buyuden
Roster
Dragon System Alumni
Titel & Turniere
DG Network (Streaming)

STARDOM
Vorstellung
Results & Schedule
Roster
Titel & Turniere
YouTube Channel
Stardom World (Stream)

VERSCHIEDENE AKTIV
Indy Profile

ZERO1:
- Vorstellung
- Results & Schedule
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
Big Japan:
- Vorstellung
- Results & Schedule
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
- BJW Core (Streaming)
DDT:
- Vorstellung
- Results & Schedule
- Hard Hit
- BOYZ
- Cruiser's Game
- DNA
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
- Wrestle Universe (Stream)
Dradition:
- Results & Schedule
- Roster
- YouTube Channel
FREEDOMS:
- Results & Schedule
- Roster
- Titel
2AW:
- Results & Schedule
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
Michinoku Pro:
- Vorstellung
- Results & Schedule
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
Osaka Pro:
- Results & Schedule
- Roster
- Titel & Turniere
JUST TAP OUT:
- Results & Schedule
- Roster
- Titel
- YouTube Channel
GLEAT:
- Results & Schedule
- Roster
- Titel
- YouTube Channel
Strong Style:
- Results & Schedule
Tenryu Project:
- Results & Schedule
FMWE:
- Results & Schedule
---
Misc Indy:
- Results & Schedule
Toshikoshi Pro:
- Results & Schedule

JOSHI PURORESU
Vorstellung/Historie
Profile

Diana:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
Evolution:
- Results & Schedule
Ice Ribbon:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
Marigold:
- Results & Schedule
OZ Academy:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
Prominence:
- Results & Schedule
PURE-J:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
SEAdLINNNG:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
SENDAI GIRLS:
- Results & Schedule
- Titel
- YouTube Channel
Tokyo Joshi Pro:
- Results & Schedule
- That's J-PW Results
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
- Wrestle Universe (Stream)
WAVE:
- Results & Schedule
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
---
Joshi Misc:
- Results & Schedule
---
Inaktiv:
All Japan Women's:
- Vorstellung
- Results
- Titel & Turniere
Arsion:
- Results
- Titel & Turniere
Assemble:
- Results
AtoZ:
- Results
Daijo:
- Results
Fuka Matsuri:
- Results
GAEA Japan:
- Results
- Titel & Turniere
Gakenohuchi Pro:
- Results
IBUKI:
- Results
JD Star:
- Results
JWP:
- Results
- Titel
LLPW:
- Results
- Titel
M's Style:
- Results
NEO:
- Results
- Titel & Turniere
REINA:
- Results
- Titel
SUN:
- Results
Yuzupon Matsuri:
- Results

FIGHTING/MMA
Vorstellung/Historie

Inaktiv:
DREAM:
- Results
HERO'S:
- Results
K-1:
- Results
PRIDE:
- Results
SRC:
- Results

VERSCHIEDENE INAKTIV
Apache Army:
- Results
- Titel
BattlARTS:
- Results
- Roster
BIG MOUTH LOUD:
- Vorstellung
- Results
- WRESTLE-1 Results
Bikkuri Pro:
- Results
Colega Pro:
- Results
- Roster
- YouTube Channel
Diamond Ring:
- Results
- Roster
dragondoor (d2p):
- Results
El Dorado:
- Results
FMW:
- Vorstellung
- Results
- Titel
Fukumen MANIA:
- Results
- YouTube Channel
Futen:
- Results
- Roster
Fuyuki Army:
- Results
GPWA:
- Results
Heisei Ishingun:
- Results
HUSTLE:
- Vorstellung
- Results
- Titel
IGF / NEW:
- Results
- Roster
- Titel
Inoki Bom-Ba-Ye:
- Results
IWA Japan:
- Results
Japan Pro:
- Results
KAGEKI:
- Results
- Roster
- Titel
Kingdom:
- Results
Kings Road:
- Results
Legend Pro:
- Results
LOCK UP:
- Results
MAP:
- Results
Mr. Gannosuke:
- Results
Oudou:
- Results
Osaka Style:
- Results
Pro-Wrestling Summit:
- Results
PWFG:
- Results
Riki Pro:
- Results
Ring Soul:
- Results
Secret Base:
- Results
- Roster
SMASH:
- Results
- Roster
- YouTube Channel
Super Battle FMW:
- Results & Schedule
Toryumon Japan:
- Results
- Dragon System Alumni
- Titel & Turniere
Toryumon 2K Project:
- Results
Toryumon X:
- Results
U-STYLE:
- Results
UFO:
- Results
USO:
- Results
UWAI STATION:
- Results
UWF:
- Results
UWF #2:
- Results
UWF-I:
- Results
WEW:
- Results
W★ING:
- Results
World Japan:
- Vorstellung
- Results
- Titel & Turniere
WMF:
- Results
WNC:
- Results
- Roster
- YouTube Channel
WRESTLE-1:
- Vorstellung
- Results
- Roster
- Titel & Turniere
- YouTube Channel
G1 Climax 2009 (07.08.2009 bis 16.08.2009)

14 Wrestler, darunter neben den bekannten New Japan Stars auch Takashi Sugiura von NOAH, Masato Tanaka von ZERO1 (deren amtierender World Heavyweight Champion), TAJIRI von HUSTLE und Freelancer Takao Omori, nahmen an der 2009er Ausgabe des G1 Climax teil. Neben diesen vier Debütanten versuchte sich auch Takashi Iizuka zum ersten Mal seit 9 Jahren wieder am wichtigsten Wrestling-Turnier der Welt - zeigte aber wenig Dankbarkeit für seine Nominierung, den bis auf sein letztes Turniermatch, welches er gewann, und eine Pinfall-Niederlage gegen Nakamura, ließ er sich in allen Kämpfen schnell disqualifizieren. Auch TAJIRI sorgte gleich mehrfach für Unbehagen, denn er attackierte seine Gegner gerne mal mit dem Green Mist, was ebenfalls zu einer Reihe von DQ-Entscheidungen führte. Richtig überraschen konnte Takao Omori in dem Turnier. War er noch in den Wochen und Monaten vor dem Turnier bestenfalls ein Mid-Carder bei New Japan Shows, der sogar einige Singles Matches verlor, erlebte Omori fast schon eine kleine Wiederauferstehung. Durch sensationelle Siege gegen zwei der stärksten New Japan Wrestler, IWGP Champion Hiroshi Tanahashi und Togi Makabe, hinterließ der ehemalige ZERO1 Wrestler einen bleibenden Eindruck und empfahl sich für weitere Auftritte im Ring von New Japan. Im Mittelpunkt des Turniers standen allerdings hauptsächlich fünf andere Personen: Tanahashi, Makabe und Tanaka im Block A sowie Shinsuke Nakamura und Sugiura in Block B. Der Block A wurde lange Zeit von Tanaka dominiert, der bei seinem ersten G1 letztendlich auf 7 Punkte und Platz 3 kam. Von der Spitzenposition verdrängten ihn Tanahashi und Makabe, die beiden einen eher holprigen Start in das Turnier hinlegten. Nach einer Auftaktniederlage gegen Omori fand Tanahashi gleich am zweiten Tag durch einen Sieg gegen seinen ewigen Rivalen Giant Bernard wieder in die Spur, ehe es für ihn durch eine Niederlage am vorletzten Gruppentag gegen TAJIRI nochmal eng wurde. Einen etwas steinigeren Weg hatte Makabe vor sich, denn nach Niederlagen gegen Omori und Bernard sowieso einem Time Limit Draw in seinem dritten Turnierkampf gegen Tanahashi fand sich der neue Publikumsliebling nach der Hälfte des Turniers mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz wieder, 5 Punkte hinter der Spitze. Doch dank einem DQ-Sieg gegen TAJIRI, einem Erfolg im direkten Duell gegen Tanaka und einem Sieg am letzten Gruppentag gegen seinen ehemaligen Partner Toru Yano, dem er damit gleichzeitig auch das Weiterkommen vermasselte, gelang dem "Arbeiter" Makabe die furiose Aufholjagd, bei der er gleich mehrfach von seinen Gegnern zum Bluten gebracht wurde. Nachdem Tanahashi dann im aller letzten Gruppenkampf des G1 das direkte Duell gegen Tanaka gewann und alle drei mit 7 Punkten die Gruppenphase beendeten, stellte sich noch die Frage, wer denn nun 1. und wer 2. war. Tanaka fiel trotz gleicher Punktzahl wegen den beiden direkten Niederlagen raus. Nach dem Unentschieden im Gruppenkampf musste ein Münzwurf entscheiden, den schließlich Makabe gewann und somit nach 2007 und 2008 zum dritten Mal in Folge seinen G1 Block als Sieger abschloss.

Nicht ganz so spannend verlief das Rennen um den Platz 1 im Block B. Mit überragenden 6 Siegen und somit einer perfekten Bilanz dominierte Nakamura den Block vom ersten Tag an. 6 Siege in einer Gruppenphase gelangen bis dato nur Kazuyuki Fujita 2005, der seinerzeit gleich all seine 7 Kämpfe in der Gruppenphase gewann. Um den zweiten Platz stritten sich dann aber direkt mehrere Wrestler, darunter auch Hiroyoshi Tenzan, der sich mit zwei Siegen zum Auftakt nach dem enttäuschenden Abschneiden im 2008er G1 zurückmeldete. Doch wie schon 12 Monate zuvor wurde Tenzan immer wieder von seinen einstigen Freunden rund um Iizuka & Ishii attackiert und zusammengeschlagen, sogar so sehr, dass er nach einigen Kämpfen auf einer Trage abtransportiert werden musste und nur noch angeschlagen in den Ring steigen konnte. Ähnlich wie Makabe im Block A starteten auch Goto und Sugiura im Block B in das Turnier. Beide verloren ihre ersten zwei Matches. Goto meldete sich dann mit 3 Erfolgen am Stück wieder zurück, während sich Sugiura genauso wie Makabe in seinem dritten Kampf mit einem Unentschieden zufrieden geben musste. Am letzten Tag der Gruppenphase kam es dann zum Aufeinandertreffen der beiden. Bereits im Juni bekamen es Goto und Sugiura in einem Singles Match miteinander zu tun. Etwas überraschend setzte sich Sugiura dort durch. Zum Erstaunen vieler konnte sich Goto nun nicht für die Niederlage gegen den NOAH Wrestler revanchieren und musste infolge dessen nach seinem Turniersieg im Vorjahr nun als Dritter des Block B zuschauen, wie sich vier andere Wrestler um die Trophäen stritten.

Durch die Münzwurf-Entscheidung kam es im Halbfinale dann zum nunmehr neunten "Gold Card" Aufeinandertreffen zwischen Nakamura und Tanahashi, welches für Nakamura siegreich und für Tanahashi äußerst schmerzhaft endete, denn im Verlauf des Kampfes verletzte sich der Champion schwer im Gesicht. Im anderen Halbfinale, in dem sich Makabe und Sugiura gegenüberstanden, wurde es einmal mehr richtig blutig, doch Makabe ließ sich davon wie schon während seiner gesamten Aufholjagd nicht beeindrucken und erzielte mit seinem Top Rope King Kong Kneedrop den entscheidenden Pinfall. Das große Finale lautete dann dementsprechend Nakamura vs. Makabe, CHAOS-Anführer vs. GBH-Anführer. Die nähere Geschichte dieser beiden geht auf den Februar des selben Jahres zurück, als Makabe von Yano hintergangen wurde und dieser mit Nakamura eine neue Allianz schuf. Alle Mitglieder von GBH (bis auf Honma) folgten Nakamura in dessen neu gegründetes CHAOS Stable und sorgten fortan dafür, dass Makabe regelmäßig heftig attackiert wurde. Die bis dato halbjährige Fehde wurde größtenteils von CHAOS dominiert, ganz speziell von Nakamura, der Makabes Partner gleich reihenweise mit seinem Landslide und dem Boma Ye Knee Kick besiegte. So musste sich Makabe dann auch in der ersten Runde des New Japan Cup gegen Nakamura geschlagen geben, unterlag ihm einen Monat später erneut in einem Singles Match und auch gegen Yano konnte Makabe im Juni nicht gewinnen. Erst ein Re-Match gegen Yano einen Monat später brachte dem mittlerweile viel umjubelten Makabe das wichtige Erfolgserlebnis. Die Rahmenbedingungen für ein heiß umkämpftes Finale waren also gegeben. Fast 20 Minuten duellierten sich Makabe und Nakamura im Finale. Eingriffen von außen gab es zur Abwechslung mal nicht, denn beide einigten sich vor dem Gong darauf, Yano und Honma aus dem Innenraum wegzuschicken. Makabe wusste mit dieser Situation am besten umzugehen, denn nachdem Nakamura weite Strecken des Kampfes klar dominierte, gelang ihm dann doch noch das heroische Comeback. Abermals war es der Top Rope King Kong Kneedrop, dem der Gegner nichts mehr entgegenzusetzen hatte. Endlich konnte Makabe nach einem schweren Jahr, in dem er sein Stable verlor und sich von den IWGP Tag Team Titles trennen musste, den großen Coup landen. Gelegentlich als "Mr. #2" verspottet, weil IWGP Herausforderungen 2007 und 2008 erfolglos endeten und bei drei Turnierfinals in den beiden Vorjahren (New Japan Cup 2007 und Fire Festival & G1 Climax 2008) nur zweite Plätze heraussprangen, schaffte Makabe nach seinem Face-Turn nun endlich den Durchbruch und etablierte sich als legitimer Main Eventer!

Media Awards:
- Daily Sports Award: Togi Makabe
- Nikkan Sports Award: Yuji Nagata
- Sports Nippon Award: Hiroshi Tanahashi
- J Sports Award: Hiroshi Tanahashi
- Tokyo Chunichi Award: Hirooki Goto
- Naigai Times Award: Takashi Sugiura
- FIGHTING TV Samurai Award: Takao Omori
- PPV Sky Channel: Shinsuke Nakamura
- Official Mobile Service Award: Hirooki Goto
- Weekly Professional Wrestling Award: Masato Tanaka

Block A:
1. Togi Makabe [7]
2. Hiroshi Tanahashi [7]
3. Masato Tanaka [7]
4. Toru Yano [6]
5. Takao Omori [6]
6. Giant Bernard [5]
7. TAJIRI [4]

07.08.2009 @ Hiroshima Sun Plaza
- TAJIRI [2] besiegt Giant Bernard [0] (10:33) mit einem Buzzsaw Kick.
- Masato Tanaka [2] besiegt Toru Yano [0] (10:44) mit dem Sliding D.
- Takao Omori [2] besiegt Hiroshi Tanahashi [0] (18:20) mit einem Axe Bomber.

08.08.2009 @ Osaka Prefectural Gymnasium
- Toru Yano [2] besiegt TAJIRI [2] (11:34) durch DQ.
- Takao Omori [4] besiegt Togi Makabe [0] (14:40) mit einem Axe Bomber.
- Hiroshi Tanahashi [2] besiegt Giant Bernard [0] (19:57) mit einem Front Cradle.

09.08.2009 @ Osaka Prefectural Gymnasium
- Masato Tanaka [4] besiegt Takao Omori [4] (13:08) mit dem Sliding D.
- Giant Bernard [2] besiegt Togi Makabe [0] (12:15) mit dem Bernard Driver.
- Hiroshi Tanahashi [4] besiegt Toru Yano [2] (18:39) mit dem High Fly Flow.

10.08.2009 @ Yokohama Bunka Gymnasium
- Giant Bernard [4] besiegt Takao Omori [4] (10:11) mit dem Bernard Driver.
- Masato Tanaka [6] besiegt TAJIRI [2] (11:24) durch DQ.
- Hiroshi Tanahashi [5] vs. Togi Makabe [1] - Time Limit Draw (30:00).

11.08.2009 @ Tokyo Korakuen Hall
- Toru Yano [4] besiegt Takao Omori [4] (9:11) mit dem Uragasumi.
- Giant Bernard [5] vs. Masato Tanaka [7] - Double Countout (13:07).
- Togi Makabe [3] besiegt TAJIRI [2] (12:17) durch DQ.

13.08.2009 @ Aichi Prefectural Gymnasium
- Toru Yano [6] besiegt Giant Bernard [5] (9:50) mit einem Horizontal Cradle.
- Togi Makabe [5] besiegt Masato Tanaka [7] (12:29) mit einem Top Rope King Kong Kneedrop.
- TAJIRI [4] besiegt Hiroshi Tanahashi [5] (18:03) mit einem Buzzsaw Kick.

15.08.2009 @ Tokyo Ryogoku Kokugikan
- Takao Omori besiegt TAJIRI (1:05) durch DQ.
- Togi Makabe [7] besiegt Toru Yano [6] (13:18) mit einem Top Rope King Kong Kneedrop.
- Hiroshi Tanahashi [7] besiegt Masato Tanaka [7] (22:28) mit dem High Fly Flow.

Block B:
1. Shinsuke Nakamura [12]
2. Takashi Sugiura [7]
3. Hirooki Goto [6]
4. Manabu Nakanishi [6]
5. Yuji Nagata [5]
6. Hiroyoshi Tenzan [4]
7. Takashi Iizuka [2]

07.08.2009 @ Hiroshima Sun Plaza
- Manabu Nakanishi [2] besiegt Takashi Iizuka [0] (11:58) durch DQ.
- Hiroyoshi Tenzan [2] besiegt Takashi Sugiura [0] (12:42) mit dem Anaconda Vice.
- Shinsuke Nakamura [2] besiegt Hirooki Goto [0] (16:42) mit einem Knee Kick ins Gesicht.

08.08.2009 @ Osaka Prefectural Gymnasium
- Yuji Nagata [2] besiegt Hirooki Goto [0] (17:48) mit einem Backdrop Hold.
- Hiroyoshi Tenzan [4] besiegt Takashi Iizuka [0] (10:59) durch DQ.
- Shinsuke Nakamura [4] besiegt Takashi Sugiura [0] (13:51) mit einem Knee Kick ins Gesicht.

09.08.2009 @ Osaka Prefectural Gymnasium
- Shinsuke Nakamura [6] besiegt Hiroyoshi Tenzan [4] (8:41) mit dem Boma Ye.
- Hirooki Goto [2] besiegt Manabu Nakanishi [2] (14:55) mit dem Shouten Kai.
- Yuji Nagata [3] vs. Takashi Sugiura [1] - Time Limit Draw (30:00).

10.08.2009 @ Yokohama Bunka Gymnasium
- Yuji Nagata [5] besiegt Hiroyoshi Tenzan [4] (11:01) mit einem Backdrop Hold.
- Shinsuke Nakamura [8] besiegt Takashi Iizuka [0] (5:11) mit dem Boma Ye.
- Takashi Sugiura [3] besiegt Manabu Nakanishi [2] (14:22) mit einem Olympic Slam.

11.08.2009 @ Tokyo Korakuen Hall
- Hirooki Goto [4] besiegt Hiroyoshi Tenzan [4] (6:57) mit dem Shouten Kai.
- Takashi Sugiura [5] besiegt Takashi Iizuka [0] (9:05) durch DQ.
- Manabu Nakanishi [4] besiegt Yuji Nagata [5] (21:58) mit einem German Suplex.

13.08.2009 @ Aichi Prefectural Gymnasium
- Hirooki Goto [6] besiegt Takashi Iizuka [0] (12:24) durch DQ.
- Manabu Nakanishi [6] besiegt Hiroyoshi Tenzan [4] (10:30) mit dem Hercules Cutter.
- Shinsuke Nakamura [10] besiegt Yuji Nagata [5] (17:41) mit dem Boma Ye.

15.08.2009 @ Tokyo Ryogoku Kokugikan
- Takashi Iizuka [2] besiegt Yuji Nagata [5] (7:53) durch DQ.
- Shinsuke Nakamura [12] besiegt Manabu Nakanishi [6] (7:10) mit dem Boma Ye.
- Takashi Sugiura [7] besiegt Hirooki Goto [6] (13:32) mit einem Avalanche-Style Olympic Slam.

16.08.2009 @ Tokyo Ryogoku Kokugikan
- Semi Final: Togi Makabe besiegt Takashi Sugiura (11:57) mit einem Top Rope King Kong Kneedrop.
- Semi Final: Shinsuke Nakamura besiegt Hiroshi Tanahashi (13:31) mit dem Boma Ye.
- Final: Togi Makabe besiegt Shinsuke Nakamura (18:29) mit einem Top Rope King Kong Kneedrop.

Untitled Document

Copyright © 2005-2024 PUROLOVE.com